Vortrag: Eine Reise durch das Gehirn

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

 

Eine Reise durch das Gehirn …

Unser Gehirn ist die Steuerzentrale für alle wichtigen Vorgänge unseres Lebens. Was aber, wenn es nicht mehr so funktioniert, wie es sollte… Boris Suchan wird Sie auf eine spannende Reise durch unser Gehirn nehmen und aufzeigen wie leicht selbstverständliche Fähigkeiten nicht mehr so funktionieren wie sie sollen. Neben den normalen Funktionen werden aber auch besondere Phänomene vorgestellt, die einen Einblick in die großen Variationen unseres Gehirns geben. Können Sie sich vorstellen, dass Zahlen eine Farbe haben? Oder dass alle Gesichter gleich aussehen? Wieso vergessen manche Menschen im Alter die Namen ihrer Familienangehörigen, vergessen aber nicht, wie man Fahrrad fährt? Diese Fragen und noch viel mehr werden in dem Vortrag angesprochen und beantwortet. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit selber Fragen zu stellen, die „hoffentlich“ auch beantwortet werden können.

Boris Suchan ist Neuropsychologe und Psychotherapeut. Er leitete die Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie und das Neuropsychologische Therapie Centrum an der Ruhr Universität Bochum. Neben seiner Forschung über die Funktionen des Gehirns leitet er auch die einzige neuropsychologische Hochschulambulanz in Nordrhein-Westfalen in der Menschen nach erworbenen Hirnschädigungen neuropsychologisch therapeutisch behandelt werden.

Der Eintritt ist frei; um eine Spende zugunsten der Aktion „Eine Küche für Paul“ wird gebeten.

Montag, 25.9., 19.30 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus, Hattingen-Welper, Marxstraße 23