Netzwerk Welper aktiv

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Netzwerk „Welper aktiv“für Menschen ab 55

Mit einer von fast 100 Personen besuchten Auftaktveranstaltung startete im Februar das Netzwerk „Welper aktiv“. Unsere Kirchengemeinde trägt es gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt, der Stadt Hattingen und der Wohnungsgenossenschaft Gartenstadt Hüttenau.

Sie wissen, was sie immer schon gern unternehmen wollten, aber es fehlen Ihnen Gleichgesinnte, am besten in der Nähe? Sie sind neugierig, was man in Welper gemeinsam auf die Beine stellen kann? Sie haben Lust, Interessante Perspektiven zu entdecken, wenn die Auslastung durch Beruf oder Familie nachlässt?

Dann sollten Sie das Netzwerk „Welper aktiv“ für sich entdecken. Immer am 2. und 4. Mittwoch des Monats um 17.00 Uhr treffen sich die „Netzwerker“ im Bürgertreff Altes Amtshaus am Welper, um gemeinsam Aktivitäten zu planen oder thematische Gruppen ins Leben zu rufen. Schon jetzt gibt es

  • Eine Wandergruppe

  • Eine Spielegruppe

  • Ein Stammtisch (jeden dritten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr im Restaurant Toscana)

  • Eine Gruppe, die Schallplatten auf CDs konvertiert

  • Eine Gruppe, die das neue Stadtteilbüro des Netzwerkes in der Marxstr. 81 einrichtet

Den möglichen Aktivitäten sind damit keine Grenzen gesetzt. Sie richten sich nach den Initiativen der Teilnehmer. Ganz nebenbei wächst dabei ein nachbarschaftliches Netz von Menschen, die sich kennen und für einander da sind.

Im Stadtteilbüro des Netzwerkes treffen Sie auch Vera Moneke, die als Fachkraft in der dreijährigen Aufbauphase das Netzwerk betreut.Persönlich zu erreichen ist Frau Moneke montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 14 Uhr und mittwochs von 11 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung, telefonisch unter 0171/1142433. Zudem soll das Büro als Raum der Welperaner verstanden werden. Hier kann man sich zwanglos treffen und verweilen oder auch Gruppentreffen o.ä. veranstalten.

Internet: www.welper-aktiv.de